motiv

Holz

Holz wird von uns in die verschiedenen Altholzklassen A1, A2, A3 und A4 unterteilt. Je nach Vorbehandlung bzw. Herkunft des Holzes wird dieses dann aufbereitet und einer geeigneten Verwertung zugeführt. Störstoffe wie Nägel, Schrauben und Beschläge werden entfernt, das Holz wird in unterschiedliche Körnungen zerkleinert.

Ein Teil wird als Altholz stofflich verwertet, z.B. als Rohstoff für die Spanplattenindustrie. Der Rest wird energetisch verwertet, z.B. in Biomassekraftwerken oder Hackschnitzelheizanlagen.

Folgende Hölzer erfassen und verwerten wir u.a.:

  • Paletten, Verpackungsholz, Bauholz, Abbruchholz,
    Produktionsabfall, Sägespäne, Möbel, Bahnschwellen,
    Telefonmaste, Zäune, Grünabfall

Behältertypen: